Fellows

Philipp Hirsch

Programm: Mercator Kolleg für internationale Aufgaben
Jahrgang: Jahrgang 2016
Arbeitsfeld: Frieden und Sicherheit
Expertise: Terrorismusbekämpfung, MENA
Organisation: Geneva Centre for the Democratic Control of Armed Forces (DCAF), UNDP for the Arab World
Philipp Hirsch studierte Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen an der Universität Konstanz, der University of Cambridge in Großbritannien sowie an der Sciences Po in Paris. Erste Arbeitserfahrungen sammelte er unter anderem im Deutschen Bundestag als Mitarbeiter eines Abgeordnetenbüros, im Pressereferat der Deutschen Botschaft in Washington D.C. und bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Marokko. Als Mercator Fellow beschäftigt er sich mit Programmen zur Verhinderung von Radikalisierung sowie zu De-Radikalisierung in Europa und der MENA-Region.