Fellows

Yvonne Mitschka

Programm: Mercator Kolleg für internationale Aufgaben
Jahrgang: Jahrgang 2016
Projekttitel: Ansätze für klimaeffiziente Städte in Transformationsländern
Arbeitsfeld: Energie und Infrastruktur
Expertise: Energiepolitik, Visegrád-Gruppe
Organisation: WiseEuropa, EBRD (London)
Yvonne Mitschka studierte Betriebswirtschaftslehre an der Frankfurt School of Finance & Management und der University of Auckland. Im Anschluss absolvierte sie den CEMS Master’s in International Management sowie einen Masterstudiengang in Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und der Warsaw School of Economics. Erste Berufserfahrungen sammelte sie unter anderem bei KPMG in München und Santiago sowie bei zeb in Münster, an der Deutschen Botschaft in Warschau und im Climate Finance Integrity Programme bei Transparency International in Berlin. Während ihres Kollegjahres beschäftigt sie sich mit Ansätzen für klimaeffiziente Städte in Transformationsländern.

MPC-Voice Beiträge