Fellows

David Müller

Programm: Mercator Kolleg für internationale Aufgaben
Jahrgang: Jahrgang 2016
Projekttitel: Die weniger sichtbaren Wunden heilen: Wie psychosoziale Unterstützung im Kontext von Konflikten helfen kann, Frieden zu fördern
Arbeitsfeld: Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung, Frieden und Sicherheit
Expertise: Peacekeeping & Peacebuilding, Organisational Development, Psychosoziale Unterstützung, Mediation
Organisation: Ziviler Friedensdienst, GIZ (Beirut), UNDP
David Müller studierte Internationale Beziehungen am Graduate Institute of International and Development Studies (IHEID) in Genf. Erste Arbeitserfahrungen sammelte er bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Indonesien sowie bei Interpeace in El Salvador. Zuletzt war er zwei Jahre als Programme Officer für die schweizerische Stiftung PeaceNexus tätig. Als Mercator Fellow wird sich David mit der Frage auseinandersetzen, wie psychosoziale Unterstützung in Konfliktkontexten dazu beitragen kann, Gewalt zu mindern und den effektiven Wiederaufbau einer Nachkriegsgesellschaft zu unterstützen.

MPC-Voice Beiträge