Fellows

Marc Schneider

Programm: Zukunftsforum Türkei Europa
Jahrgang: Jahrgang 2011, Jahrgang 2017
Expertise: Geschäftsverhandlungen, Handel, Marktanalyse
Marc Schneider arbeitet als Area Sales Manager für die ZF Friedrichshafen AG und ist dort im Geschäftsbereich Automotive Aftermarket in der Türkei aktiv. Er ist verantwortlich für den kompletten Angebotsprozess, inklusive Preisanalysen, Kalkulation und Verhandlung mit Kunden. Vorher waren bereits Südafrika, Jordanien und der Libanon seine Schwerpunktländer, um dort die Produkte der ZF Gruppe in den lokalen Märkten zu stärken. 2015 wurde Marc zum Ehrenvorsitzenden der Gesellschaft Deutsch-Türkische Freundschaft ernannt, welche das gegenseitige Verständnis der Türken und Deutschen auf lokaler Ebene befördern will. Er organisiert Events, die die gemeinsame Geschichte der Türkischen und Deutschen Kultur hervorheben und ergreift möglichst viele Gelegenheiten, um auf die reiche Geschichte Türkisch-Deutscher Beziehungen aufmerksam zu machen. Marc hat Business Administration, Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Chemnitz studiert und hat ein Auslandssemester an der METU in Ankara absolviert. Seine Masterarbeit befasste sich mit dem Türkisch-Armenischen Annäherungsprozess unter Erdogans Regierung.